Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • Gebäude des Amt Oeversee

Auszug - Beratung und Beschlussfassung zur Kostenübernahme als Einsatzstelle für den Freiwilligendienst (FSJ)   

Sitzung der Verbandsversammlung des Schulverbandes Sieverstedt-Havetoft
TOP: Ö 10
Gremium: Verbandsversammlung des Schulverbandes Sieverstedt-Havetoft Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 11.12.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:31 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Mensa Schule im Autal Sieverstedt
Ort: Sieverstedter Str. 9, 24885 Sieverstedt
 
Beratung
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Harms informiert die Verbandsversammlung darüber, dass es bisher nicht möglich war, r den Bereich der Schule eine Person im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) zu beschäftigen, da die Anerkennung der Einsatzstelle“ fehlte. Eine entsprechende Anerkennung liegt nun vor. Es stellt sich jetzt die Frage, ob der Schulverband zur Unterstützung der Schule eine Person im Freiwilligendienst beschäftigen möchte.

Die Kosten rdenr ein Jahr 6.360 Euro betragen.

 

Auf Nachfrage erklärt Frau Detlefsen, dass die Schule im letzten Jahr bereits Erfahrungen mit einem FSJler des Sportvereins gesammelt habe und sich sehr gut die Beschäftigung einer jungen Person im pädagogischen Bereich und im Bereich der OGS vorstellen könnte.

Es wird kurz darüber gesprochen, inwieweit ein Bedarf besteht und ob der Schulverband entsprechende Haushaltsmittel für eine entsprechende Maßnahme bereitstellen kann.

 


Beschluss:

Die Verbandsversammlung beschließt sodann die Einstellung eines Freiwilligen für den Jahrgang 2019/20 und die Kostenübernahme für das Taschengeld und die Sozialabgaben

in Höhe von 6.360 Euro.

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig