Herzlich willkommen im Amt Oeversee

Aktuelle Meldungen

25.05.2016

Öffentliches Protokoll Zentralausschuss Gemeinde Tarp vom 17.05.2016


Artikel lesen »


2 Masterplan-Manager "100 % Klimaschutz" gesucht

Im Amt Eggebek sind zum 01.07.2016 zwei Stellen eines/r Masterplanmanager/in im Vorhaben „Masterplan 100 % Klimaschutz für die Region Flensburg“ mit der Zuständigkeit für alle an der Klimaschutzkooperation beteiligten Kommunen (derzeit 34 Gemeinden) zu besetzen.

Einzelheiten der Stellenaussschreibung erfahren Sie hier

Termine

Montag 25.01.2016
Ständige Arbeitsgruppe ...
14:00 - 16:00 Uhr, Oeversee

Donnerstag 26.05.2016
Probenabend des ...
20:00 Uhr - 22:00 Uhr, Oeversee

Donnerstag 26.05.2016
Jugendgruppentreff
18:00 Uhr - 19:30 Uhr, Tarp

Kontakt

Anschrift

Amt Oeversee

Tornschauer Str. 3 - 5
24963 Tarp

Telefon / Fax

Tel.:0 46 38 / 88 - 0
Fax:0 46 38 / 88 - 11

Öffnungszeiten

Montags bis Freitags
08:30 - 12:00 Uhr

Donnerstags zusätzlich
15:00 - 18:00 Uhr

Treenespiegel - In eigener Sache - Neuer Redaktionsschluss

Bekanntlich gibt es seit einiger Zeit ernsthafte Probleme bei der pünktlichen Zustellung des Treenespiegels, weil die Post ihr Vertriebssystem für Hauswurfsendungen gravierend geändert hat. Die Vorlaufzeit für diese Versendungsart wurde extrem verlängert, so dass bei gewohnter Produktion der Treenespiegel mindestens eine Woche später als gewohnt bei den Lesern ankommen würde. Um sicherzustellen, dass der Treenespiegel künftig pünktlich zum Monatsanfang bei den Lesern vor Ort ist, wurde in der letzten Redaktionssitzung beschlossen, den Redaktionsschluss ab sofort auf den 8. eines Monats vorzuverlegen.

Wir sind uns bewusst, dass dies keine optimale Lösung ist und diese Entscheidung vor allem auf Kosten der Aktualität geht. Darum werden wir auch weiterhin versuchen, im Dialog mit den zuständigen Stellen eine Änderung herbeizuführen bzw. eine tragfähige Alternative zu finden.

P. S. Bis diese Maßnahme greift, wird der Treenespiegel auch im Juni noch mit Verspätung bei den Haushalten eintreffen. Hier im Internet steht der Treenespiegel selbstverständlich schon zum Monatsanfang zur Einsicht bereit.


Arbeiten der SH-Netz AG an 110 kV- Freileitung

Die Schleswig-Holstein Netz AG wird in den nächsten Wochen Arbeiten an der 110-kV-Freileitung durchführen. Im Einzelnen handelt es sich dabei um das Einfliegen von Vogelschutzmarkern mit einem Hubschrauber. In den letzten Jahren wurden die 110-kV-Freileitungsmaste erhöht. Seitens der Genehmigungsbehörden wurde die Auflage erteilt, dass bei den erhöhten Freileitungs-masten auf dem Erdseil, dem Seil ganz oben in der Mastspitze, Vogelschutzmarkierungen aufzubringen sind. Diese Markierungen machen für Vögel die Freileitungen besser sichtbar, so dass sie den Hindernissen ausweichen können.

In den nächsten Wochen, voraussichtlich in der Zeit bis Mai 2016, wird Schleswig-Holstein Netz daher mittels Hubschrauber die Vogelschutz-markierungen auf den Erdseilen der genannten Leitung einfliegen. Das heißt, es ist mit Flugbewegungen in der Nähe von Mast 53 – 54 zu rechnen. Es kann auch zu kurzfristigen Landungen des Hubschraubers kommen, um neues Material aufzunehmen. Schleswig Holstein Netz entschuldigt sich vorab für die Lärmbelästigung und dankt für das Verständnis der Bevölkerung.

Einladung MOBIL OP'N DÖRP"

Das Gewerbeamt des Amtes Oeversee informiert

Achtung an alle Gewerbebetriebe !!!

Manch Unternehmer findet derzeit ein mit handschriftlicher Notiz „Eilige Faxmitteilung!“ gekennzeichnetes Formular, ausgefüllt mit seinen persönlichen Daten, auf dem Faxgerät. Achtung: Die in diesem Schreiben angebotene Leistung ist kostenpflichtig!

Im Kopfbogen befindet sich mittig ein kleines greifvogelähnliches Tier, hinter dem „Stadtname.Gewerbe-Meldung.de“ steht. In der Fußzeile wird als Versender eine Europe REG Services Ltd. aus Leipzig genannt.
Unter den persönlichen Daten wird dann ausgeführt, dass seit der internen Auflösung dezentraler Gewerbeverzeichnisse die Abwicklung der Gewerbeverzeichnisse in der Bundesrepublik Deutschland durch die Zweigstelle Leipzig übernommen wurde. Auf welches auflösende Ereignis hier Bezug genommen wird und welche „dezentralen Gewerbeverzeichnisse“ gemeint sind, wird dem Leser nicht mitgeteilt. Man könnte sich aber die Frage stellen, warum weiterhin eine regionale „Gewerbe-Meldung“ unter den jeweiligen Ortsnamen erfolgt, wenn die „dezentralen Gewerbeverzeichnisse“ aufgelöst wurden.

Unter dem Stichwort „Eintragungsdarstellung“ erfährt der Leser dann, dass er einen „Standardeintrag incl. kostenlosem Bildeintrag“ in dem elektronischen Branchenbuchverzeichnis „Stadtname.Gewerbe-Meldung.de“ erhält.
Wer allerdings aus dem Passus „kostenloser Bildeintrag“ vermutet, es handele sich etwa im Ganzen um eine unentgeltliche Leistung, wie das heutzutage im Internet üblich ist, wird am Ende des Textes mit der Erkenntnis belohnt, dass die Unterzeichnung des Schreibens wohl noch einmal zu überdenken ist. Kurz vor „Bestätigung“ wird nämlich darauf hingewiesen, dass „der Preis für das Leistungspaket 348 Euro netto zzgl. Umsatzsteuer pro Jahr“ beträgt. Und durch die Unterzeichnung wird das Leistungspaket für drei Jahre verbindlich bestellt. Aus diesem Grunde wird allen Betroffenen dazu geraten von einer Unterschriftsleistung und Rücksendung des Schreibens abzusehen.

Hinweis: Schreiben dieser Art sind auch noch von anderen Anbietern (z.B. Zentrales Gewerberegister zur Erfassung und Registrierung inkl. Umsatzsteuer-Identifikationsnummern DR Verwaltung AG aus Bonn oder GES Registrat GmbH aus Berlin) bei Gewerbetreibenden im Amtsbereich Oeversee aufgetaucht!

Baumaßnahme KSL 34 von Stenderupau nach Havetoft


Ausführende Firma ist SAW aus Kiel unter der Bauleitung von H. Huck.
Am 30.5.16 wird mit den Vorarbeiten begonnen. Diese werden unter halbseitiger Sperrung ausgeführt.

Die Baustrecke ist in 2 Vollsperrungsphasen geteilt.
Vorgesehen ist mit Phase 2 am 6.6.2016 zu beginnen. D. h. Vollsperrung für diesen Bereich für die Asphaltarbeiten.

Die folgende KW, also ab 13.6.2016 soll dann der Wechsel auf die Phase 1 erfolgen.

Wir hoffen auf gutes Wetter damit keine Verzögerungen auftreten.

Die Umleitungspläne 1 und 2 können Sie hier herunterladen

GuteNacht-Taxi

Kennen Sie schon die GuteNacht-Taxi-Initiative,
an der sich auch das Amt Oeversee beteiligt?

Klick auf das Foto führt zu den Teilnahmebedingungen
 

Die Gemeinden

Gemeinde Oeversee
Gemeinde Tarp
Gemeinde Sieverstedt