Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • Gebäude des Amt Oeversee

Vorlage - 2018/50/053  

Betreff: Kleinbaustellen Straßenbau 2018 - Beratung und Beschlussfassung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachbereich III - Bau- und Ordnungsamt Bearbeiter/-in: Richter, Lars
Beratungsfolge:
Bauausschuss der Gemeinde Tarp Vorberatung
03.09.2018 
Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Tarp ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung der Gemeinde Tarp Entscheidung
27.09.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Tarp ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Verschiedene Oberflächenarbeiten an den Gehwegen in den Bereichen „Wanderuper Straße, Rotdornweg, Weißdornweg und Fliederbogen“ wurden seitens der IGN Nord in einer gemeinsamen Ausschreibung zusammengefast. Im Rahmen einer beschränkten Ausschreibung wurden bei 6 Firmen Preise eingeholt. Zwei Angebote sind eingegangen. Beide Angebote waren gültig.

 

1. Firma Schnoor, Hüsbybrutto   94.271,82 €

2. Bieter 2brutto 111.311,02 €

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Es wird beschlossen, den Auftrag an den wirtschaftlichsten Bieter (Fa. Schnoor, Hüsby) mit einer Auftragssumme von brutto 94.271,82 € zu vergeben.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Keine, die Kosten sind im Haushalt eingeplant.

 

Anlage/n:

Anlage/n: